Photobucket - Video and Image Hosting


  Startseite
    Allerlei
    Lieder/Gedichte
  Über...
  Archiv
  Kontakt

 
Links
  Rosi
  Jenny
  Hanna
  CaroHexe


http://myblog.de/franziswelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
so

Nun kommten noch die Gedichte:

Hoffnung

Wenn du glaubs es geht nicht meht, kommt von ürgendwo ein Liechtlein her. Es brennt sehr hell und auch sehr lang und bringt dich auf die richtige Bahn. Es weiß genau, wie es dir geht, darum macht es, dass der Kummer vergeht. Es hat dich lieb und auch sehr gehr, es ist ja auch ein kleiner Stern. Wer dieser Stern bei dir ist, das weiß nicht mal der Polizist. Doch das weißt du ganz, ganz genau. DA musst du nur in dein Herzlein schaun.

Nun das zweite Gedicht:

Trauer

Ich sehe, wie eine Träne deien Backe hinunter kullert, Es tut mir weh,

Ich sehe, deinen Trauer im Gesicht, Es tut mir weh,

Ich sehe, deinen tiefen Schmerz im Herzen sitzen, Es tut mir weh,

Ich sehe, wie du innerlich um Hilfe schreis, Es tut mir so weh.

Doch siehst du auch, dass ich alles versuche, dass es dir besser geht??

Die beiden Gedichte und das eine Lied habe ich selbst gedichtet und wie findet ihr das??

Eure Dichterin Franziska

 

10.2.07 20:06
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


rosarote tussi (12.2.07 00:22)
hoi zicke

du hast die gedichte gut gemacht, drum wirst du auch nicht ausgelacht!

ich hoff du schläfst grad tief und fest und hast einen ganz schönen traum!

einen festen knuddler, die rosa obertussi


piri / Website (12.2.07 13:11)
Deine Gedichte sind sehr einfühlsam - deine Mama weiß das auch sehr zu schätzen!


franzi (13.2.07 12:06)
Danke, danke,
wenn ihr mich aber zu viel lobt werde ich zu eingebilden
Und das will ich net=)
Aber danke trotzdem.

Kissis an euch und an meine Mami

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung